Offroad Piste im Anti-Atlas mit traumhaften Ausblicken
Im Herzen des Anti-Atlas

Reisebeschreibung Marokko kurz


Tag 1 / 08. Oktober 2019 (Sète - Nador 1)

Treffpunkt Fährhafen Sète 17°°. Check-Inn auf die Fähre nach Nador, Abfahrt der Fähre gegen 20°°.

Nacht an Bord

 

Tag 2 / 09. Oktober 2019 (Sète - Nador 2)

Überfahrt Sète - Nador

 

Tag 3 / 10. Oktober 2019 (Sète - Nador 3 - Barrage Mohammed V)

Gegen 14:15 Ankunft der Fähre in Nador. Nach Abwicklung der Zoll- und Passformalitäten Weiterfahrt zum ersten Übernachtungsplatz unter freiem Himmel

 

Tag 4 / 11. Oktober 2019 (Barrage Mohammed V - Daia Nefouikha)

Nach einem zeitigen Frühstück bringen uns mittelschwer und einfach zu befahrende Pisten und Landstraßen über Pässe und Schotterebenen zum Plateau de Rekkam. Malerisches Camp an einem Oued

 

Tag 5 / 12. Oktober 2019 (Daia Nefouikha - Jebel Souala)

Pisten durchs Plateau de Rekkam, Besuch einiger Felsgravuren. Am Ende des Tages schwierigere Piste zum Lagerplatz

 

Tag 6 / 13. Oktober 2019 (Jebel Souala - Erfoud)

Ein paar Schotterpäße stehen heute auf dem Programm. Nach Queren der Hammada du Guir erreichen wir Erfoud und übernachten in einem hervorragenden Kasbahhotel

 

Tag 7 / 14. Oktober 2019 (Erfoud - Erg Chebbi)

Heute gibt es zwei Streckenoptionen!

Rundfahrt um den Erg Chebbi mit Besuch einiger Bergoasen oder Shopping und Relaxen in Erfoud.

Übernachtung in einer Auberge direkt an den Dünen

 

Tag 8 / 15. Oktober 2019 (Erg Chebbi - Todra)

Querung auf Sand und Schotterpisten des Tafilalt, Befahrung der Schluchten des Oued Rheris bis zur Todra-Schlucht. Biwak an einem malerischen Ort am Rande der Schlucht

 

Tag 9 / 16. Oktober 2019 (Todraschlucht - Dadesschlucht - Perle du Draa)

Befahrung der Todra- und Dadesschlucht, anspruchsvolle Piste zum Tal der Rosen. Übernachtung in einem außergewöhnlichen Ksar

 

Tag 10 / 17. Oktober 2019 (Perle du Dades - Ait Benhaddou)

Querung des Jbel Sarho, weiter entlang des Oued Draa und über eine Passstraße nach Ouarzazate. Besuch einiger Filmkulissen und vor Allem Ait Benhaddou. Übernachtung in einem tollen Hotel in der Nähe von Ait Benhaddou

 

Tag 11 / 18. Oktober 2019 (Ait Benhaddou - Jbel M'goun)

Über Pässe und anspruchsvolle Pisten in das Herz des Geoparks M'Goun. Campübernachtung an einem schönen Platz

 

Tag 12 / 19. Oktober 2019 (Jbel M'Goum - Cathedrale des Roches)

Ziel des Tages ist die Cathedrale des Roches, die wir größtenteils über gut zu befahrende Schotterpisten erreichen. Übernachtung im Campement

 

Tag 13 / 20. Oktober 2019 (Cathedrale des Roches - Forêt des Cedres)

Unser Tagesziel der Forêt des Cèdres beeindruckt mit großartiger Landschaft und uralten Bäumen, Camp unter riesigen Zedern

 

Tag 14 / 21. Oktober 2019 (Forêt des Cèdres - Fes)

Über Waldpisten und kleine Teerstraßen durch den Forêt des Cèdres und das Naturschutzgebiet bei Ifrane. Vorbei an Azrou Richtung Fes. Übernachtung in einem Dar bei Fes

 

Tag 15 / 22. Oktober 2019 (Puffertag/Fes)

Falls wir ausreichend Zeit haben besichtigen wir die alte Königsstadt Fes. Übernachtung in einem Dar bei Fes

 

Tag 16 / 23. Oktober 2019 (Fes - Tanger med.)

Überführungsetappe über gute Landstraßen und Autobahn nach Tanger med. Abends Check-Inn auf die Fähre, die Nacht verbringen wir auf See

 

Tag 17 / 24. Oktober 2019 (Mittelmeer)

Überfahrt Tanger med. Sète. Nacht an Bord

 

Tag 18 / 25. Oktober 2019 (Sète)

Ankunft Sète-Fährhafen, Check-Out und individuelle Heimreise

 

Allgemeine Hinweise:

Unsere Marokko-Reise ist nicht sportlich, sondern touristisch orientiert. Wir möchten Ihnen die wunderschönen Gebirgs- und Dünenlandschaften Marokkos, sowie das Fahrerlebnis Off-Road ohne Zeitdruck und Stress auf dieser Reise näher bringen.

Der Tourverlauf kann je nach Wetterlage und Fahrkönnen der Teilnehmer variieren oder geändert werden. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Fahrzeuge. Sollte diese Anzahl nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Tour vier Wochen vor Beginn abzusagen.

 

Für weitere Informationen oder zur persönlichen Beratung steht Ihnen Uta Baier jederzeit auch gerne telefonisch unter 0049 (0) 173 351 26 81 oder unter Uta.Baier@teambuctou.de zur Verfügung.

Weitere Infos

4 x 4 Offroader fährt durch ein Wadi, Hintergrund Kasbah, Marokko
Oued im Atlas-Gebirge

Ausführliche 

Reisebeschreibung

Marokko Fahne, Flagge
Marokkos Flagge

Land- und Streckeninfo

Reisefotografin in Marokko
Regenbogen

Bildergalerie

 

Marokkos größter Erg mit Düne und Oase
Düne im Erg Chebbi

Leistungen

 

Zedern im Forêt des Cèdres, Marokko-Offroad-Reise
Im Forêt des Cèdres

Termin & Preis

 

Ait Benhaddou, Kasbah in Marokko, Allrad-Reise
Ait Benhaddou

Zurück zu Marokko